Verführerisches Zypern
Eine kulinarische Reise

Acht Foodies – eine Idee.

Zypern! Insel der Aphrodite und des legendären-Commandaria-Weines. Mit fruchtbaren Küstenlandstrichen und üppigen Bergwelten. Aber noch ohne ein eigenes Kochbuch in deutscher Sprache. Also machten wir uns auf: Rita Henss, Autorin mit den Themenschwerpunkten Reisereportage und Kulinaria; Markus Bassler, oft in genussreichen Fernen tätiger Foodfotograf; Anja Jahn, leidenschaftliche Porträt- und Reportage-Fotografin, Oliver Hick-Schulz, Editorial Designer, der seine Freizeit am liebsten auf Märkten und am Herd verbringt, Marianne Salentin-Träger, Kontakt- und Kreativ-Frau, die Reisen und gutes Essen liebt, Franz Keller, qualitätsbesessener Spitzenkoch mit badischen Wurzeln, und Astrid Zieglmeier, Sommelière, die sich schon als Schülerin an der heimischen Saar mit der Liebe zum Wein infizierte. Kaum angekommen in Nikosia, lernten wir Marilena Joannides kennen, eine passionierte Forscherin, die sich seit Jahren den ursprünglichen, vergessenen Genüssen ihrer Heimat widmet.

Gemeinsam mit dieser modernen „Aphrodite“, wie wir sie bald nannten, machten wir uns an die Verwirklichung unseres Buch-Projekts. Erkundeten die kulinarischen und kulturellen Schätze der Insel, wurden willkommen geheißen in den Häusern, Küchen, Werkstätten ihrer Menschen. Wir sahen, wie sich Johannisbrotfrüchte in goldenen Karamell erwandeln, wie der berühmte Halloumi-Käse hergestellt wird, wie die knusprigen trahanas und die beliebten soujoukos entstehen. Natürlich kosteten wir auch die zypriotischen Weine. Und da erlebten wir alle unglaubliche Überraschungen. Oft überraschte uns aber auch die Gestalt der zypriotischen Natur. An manchen Stellen erinnerte sie an den Kaiserstuhl. Anderorts mussten wir beim Anblick der Gesteinsschichten an Millefeuille denken. Und auf den Lössböden bei Anogyra sah so manch einer aus dem Team im Geiste Champagner-Reben wachsen. Inspiration an jeder Ecke!

Viele unserer Rezept-Ideen zu diesem Buch wurden direkt vor Ort umgesetzt: in gut ausgestatteten Privatküchen, in einem Kloster, am Herd einer Taverne in Omodos. In letzterer feierten wir anschließend ein wunderbares Fest mit allen Helfern und Gästen. In diesem Sinne: viel Freude beim Nachlesen, Nachkochen – und Genießen!

Zypriotische Genüsse

Authentische Gastlichkeit und einzigartige Produkte prägen die Insel der Aphrodite! Duftende Wildkräuter, würziger Berghonig, frischer Fisch und sonnenverwöhntes Gemüse betören Gaumen und Nase; Johannisbrot-Karamell, eingelegte Früchte, köstlicher Ziegenkäse, herzhafte Fleischspezialitäten künden von den kulinarischen Freuden zwischen Troodos-Gebirge und Mittelmeerküste.

Das Team hat für dieses erste zypriotische Kochbuch deutscher Sprache traditionelle Rezepte mit zeitgenössischen Varianten gepaart, stellt Ihnen die faszinierende Weinkultur der Insel vor und nimmt Sie überdies mit auf eine Reise zu den lokalen Experten und Enthusiasten rund um das Thema Genuss.

Bei Amazon bestellen…