Yoshiko Ueno-Müller von Schlemmer Atlas zur „Top50 Sommelieré 2017“ gekürt

(Kommentare: 0)

UENO GOURMET Gründerin zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet

Yoshiko Ueno-Müller, UENO GOURMET Firmengründerin und einzige weibliche „Master of Sake“ außerhalb Japans, wurde am 08. Mai 2017 zum vierten Mal in Folge von Schlemmer Atlas zur „Top50 Sommelieré 2017“ prämiert. Ausrichter des Events „Schlemmer Atlas Top50 Sommeliers“ war das Verlagshaus Busche. Seit seiner Gründung 2012 ist das Gipfeltreffen ein fester Termin der Sommelier-Szene.

Die lebenslustige Japanerin und Wahl-Frankfurterin ist begeistert über die erneute Preisverleihung: „Es ist für mich eine Ehre, zu den Top50 der Sommeliers in Deutschland zu gehören und ich freue mich, dass meine Leidenschaft für Sake die europäischen Spitzenköche täglich mehr begeistert.“

Die Preisträger zeigten sich fasziniert von dem japanischen Reiswein. „Sake ist Trend!“, erzählt Yoshiko Ueno-Müller weiter. „Wir erleben gerade, wie Sake als erweiterte Weinbegleitung in gehobenen Restaurants aufgenommen wird und eine breite Anhängerschaft findet, sowohl bei meinen Sommelier-Kollegen als auch bei den Restaurantbesuchern.“

Freunde des guten Genusses können die kulinarische Vielfalt des japanischen Reisweins im Rahmen der Sake-Pairing-Genussreihe „7 SAMURAI“ von UENO GOURMET erleben. Die Spitzen-Sommeliers André Macionga, Christian Wilhelm, Julia Pleintinger, Alexander Koblinger (Master Sommelier), Suvad Zlatic, Christian Juppe und Markus Del Monego (Master of Wine) präsentieren außergewöhnliche Food-Pairings mit Premium-Sake in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

 

Aktuelle News zu dem Projekt „7 SAMURAI“ unter: http://de.japan-gourmet.com/news/7-samurai-2017

Mehr Informationen zu UENO GOURMET unter: https://www.japan-gourmet.com

 

„Sake-Samurai“ und „Master of Sake“ – die gebürtige Tokioterin Yoshiko Ueno-Müller fühlt sich der Harmonie des europäischen und japanischen Gustos verpflichtet. Als „Botschafterin“ des kulinarischen Leitgedankens „East meets West“ betreibt sie gemeinsam mit Ehemann Jörg Müller seit 2005 ihren eigenen Spezialitäten-Handel UENO GOURMET mit Firmen in Deutschland, England und der Schweiz. Neben Premium-Sake – von renommierten, handverlesenen Brauereien importiert – bieten die Online-Portale www.japan-gourmet.com zudem eine Auswahl hochwertiger Sojasaucen und Gewürze. Alle Produkte entstehen nach traditionellem Handwerk und ohne Zusatzstoffe; modernste Aroma schonende Transportmethoden stellen höchste Qualitätsstandarts sicher. Würdigungen ihrer leidenschaftlichen Überlieferung japanischen Kulturguts erhielt ihr Buch „SAKE – Elixier der japanischen Seele“ von der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit einer Goldmedaille sowie GOURMAND INTERNATIONAL mit dem „Gourmand World Cook Book Award“ und dem „Best in the World Award“ auf globaler Ebene. Yoshiko Ueno-Müller zählt zudem zu den 50 besten Sommeliers Deutschlands. Die Sake-Expertin und ihr Mann sind Mitglieder der Sommelier-Union Deutschland und Slow Food.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben