Yoshiko Ueno-Müller ist die weltweit einzige „Master of Sake“

(Kommentare: 0)

Ehrentitel „Sake Samurai“ – UENO GOURMET importiert direkt von renommierten Brauereien – Ihr Buch „SAKE – Elixier der japanischen Seele“ weltweit drei Mal ausgezeichnet

Frankfurt am Main, im März 2016. „Master of Sake“ – so darf sich seit 2009 die Wahl-Hessin Yoshiko Ueno-Müller nennen. Und das als einzige Frau und erste nicht in Japan lebender Sake-Expertin überhaupt. Die Harmonie des europäischen und japanischen Gustos fasziniert Ueno-Müller so sehr, dass sie als „Botschafterin“ den kulinarischen Gedanken „East meets West“ mit Passion vorantreibt. Ihre Intention, innerhalb Europas Neugierde auf die japanische Kultur zu wecken, manifestiert sich in ihrem vielfältigen Wirken: Gemeinsam mit Ehemann Jörg Müller betreibt sie seit 2005 ihren eigenen Spezialitäten-Handel UENO GOURMET. Eine Würdigung ihrer leidenschaftlichen Überlieferung japanischen Kulturguts erhielt sie 2013 auf der Buchmesse in Frankfurt a. M. – dort wurde ihr Buch „SAKE – Elixier der japanischen Seele“ von der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit einer Goldmedaille prämiert. Darüber hinaus verlieh GOURMAND INTERNATIONAL den „Gourmand World Cook Book Award“, Nummer Eins auf Deutschlandebene und den „Best in the World Award“ auf globaler Ebene.

Ehe Ueno-Müller vor über 25 Jahren nach Deutschland kam, war sie in der Personalentwicklung bei einem japanischen Großunternehmen tätig. In Deutschland  arbeitete sie rund 14 Jahre im Bereich Controlling. Mit dem Verlassen der Heimat – der Liebe wegen – wuchs in ihr der Wunsch, die japanische Kultur innerhalb Europas zu vermitteln. Ihre Intention ist es, Bewusstsein dafür zu schaffen, wie japanische und europäische Esskultur harmonieren, viel mehr noch, wie sie einander bereichern können. Die direkte Vermittlung zwischen Hersteller und Endverbraucher steht im Fokus ihrer Arbeit – dabei kommuniziert Ueno-Müller auf Augenhöhe mit den Top-Sommeliers und Spitzengastronomen. So gründete sie gemeinsam mit ihrem Partner 2005 in Kronberg (Frankfurt a. M.) die UENO GOURMET GmbH mit Firmen in Deutschland, der Schweiz und England – der Import erfolgt direkt von renommierten, von ihr handverlesenen Brauereien unter modernsten aromaschonenden Transportbedingungen. Alle Produkte sind nach traditionellem Handwerk und ohne Zusatzstoffe hergestellt. Der Fokus liegt dabei auf Premium-Sake, Shochu und Gewürzen in Spitzenqualität. Zum Kundenstamm zählt vor allem die europäische Top-Gastronomie. Zu ihren Kunden zählen die Sterneköche Christian Bau und Tim Raue; das Fährhaus auf Sylt sowie das Hotel Adlon in Berlin. Aus der Schweiz hat sie unter anderem das Vertrauen von Sterneköchin Tanja Grandits sowie des prämierten Restaurants Kameha Grand. Nathan Outlaw und das Zuma in London sind namhafte Kunden aus England.

In der Brewing Society of Japan bestand die gebürtige Tokioterin 2009 als eine von
20 Prüflingen die schwierige Prüfung  zum „Master of Sake“. Würdigung ihrer Verdienste um die Förderung der Sake-Kultur erhielt Ueno-Müller zudem von der Japan Sake and Shochu Makers Association, der ihr den Ehrentitel „Sake Samurai“ zusprach. Im August 2015 erhielt sie vom japanischen Außenminister eine ganz besondere Auszeichnung: Diese hohe Auszeichnung wird alljährlich an Einzelpersonen und Institutionen auf der ganzen Welt verliehen, die sich in besonderem Maße um die Vertiefung der Freundschaft Japans zu anderen Ländern verdient gemacht haben. Zudem sind die Sake-Expertin und ihr Mann Mitglieder der Sommelier-Union Deutschland und Slow Food.

 

„Sake-Samurai“ und „Master of Sake“ – die gebürtige Tokioterin Yoshiko Ueno-Müller fühlt sich der Harmonie des europäischen und japanischen Gustos verpflichtet. Als „Botschafterin“ des kulinarischen Leitgedankens „East meets West“ betreibt sie gemeinsam mit Ehemann Jörg Müller seit 2005 ihren eigenen Spezialitäten-Handel UENO GOURMET mit Firmen in Deutschland, England und der Schweiz. Neben Premium-Sake – von renommierten, handverlesenen Brauereien importiert – bieten die Online-Portale www.japan-gourmet.com zudem eine Auswahl hochwertiger Sojasaucen und Gewürze. Alle Produkte entstehen nach traditionellem Handwerk und ohne Zusatzstoffe; modernste aromaschonende Transportmethoden stellen höchste Qualitätsstandarts sicher. Würdigungen ihrer leidenschaftlichen Überlieferung japanischen Kulturguts erhielt ihr Buch „SAKE – Elixier der japanischen Seele“ von der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit einer Goldmedaille sowie GOURMAND INTERNATIONAL mit dem „Gourmand World Cook Book Award“ und dem „Best in the World Award“ auf globaler Ebene. Die Sake-Expertin und ihr Mann sind Mitglieder der Sommelier-Union Deutschland und Slow Food.

Zurück

Einen Kommentar schreiben