Warm up für den Weltwirtschaftsgipfel 2016

(Kommentare: 0)

8200 Flaschen Saft – 16700 Flaschen Wasser – 1056 Flaschen Champagner – 4500 Flaschen Wein – 50.000 Pralinen

Traditionsgemäß ist das Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos Hotspot des Weltwirtschaftsgipfels. In diesem Jahr treffen sich vom 20.-23. Januar 2500 Teilnehmer aus 100 Ländern im eindrucksvollen Ambiente, 40 Staats- und Regierungsoberhäupter sowie Top-Manager globaler Konzerne und internationale Showstars.  

Die Vorbereitungen laufen seit elf Monaten. So wurden nicht nur über 50.000 Pralinen kühl gestellt, sondern auch 8200 Flaschen Saft, 16700 Flaschen Wasser, 1.056 Flaschen Champagner, 4.500 Flaschen Wein und 360 Flaschen Spirituosen.

Thomas Kleber, General Manager Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos und Area General Manager Schweiz: „Seit vielen Jahren empfangen wir Wirtschaftsgrößen, Politiker und Prominente während des Annual Meetings. Wir sind stolz, diesen prestigeträchtigen Event zu unterstützen.“

Neben dem bestehenden Team aus 100 Mitarbeitern sorgen 200 weiteren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Häusern der Steigenberger Hotel Group zu diesem Anlass für einen reibungslosen Ablauf. Über 300 verschiedene Veranstaltungen, werden so hinter den schicken Fassaden des Steigenberger Grandhotel Belvédère in Davos koordiniert.

Aktuelle Presseinformationen finden Sie im Presseportal unter www.steigenbergerhotelgroup.com

Pressekontakt:

Steigenberger Hotel Group * Unternehmenskommunikation

Jannah Baldus * Lyoner Straße 40 * D-60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 66564-360 Fax: +49 69 66564-424

E-Mail: jannah.baldus@steigenbergerhotelgroup.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben