Jetzt im Veneto: Luxus-Hotel Abano Grand Hotel*****L im neuen Glanz

(Kommentare: 0)

Wein-Tasting mit Wellness verbinden

Frankfurt, 16. August 2017. Die Pforten sind wieder geöffnet: Nach Renovierungsarbeiten heißt das Luxus-Hotel Abano Grand Hotel*****L, in Abano Terme, Veneto, Italien, jetzt ihre Gäste herzlich willkommen. Ebenso freuen sich Erholungssuchende auf das nahegelegene wieder eröffnete Terme Due Torri*****.

Besucher haben erstmals die Gelegenheit, im Anti-Aging-Thermal Spa des Abano Grand Hotel*****L den Genuss von Weinkultur und Wellness zu verbinden. Wie? Neben den abwechslungsreichen Wein-Tastings jeden Freitag mit dem neuen Bacchus-Gesichts-Körper-Ritual.

Die aus roten Trauben angefertigte Gelatine wird zuerst als Peeling auf die Haut getragen. Danach folgt die heilkräftige „Argilla“-Packung aus reifem Biothermalschlamm. Im Anschluss genießen Gäste die wohltuende Wirkung der speziellen Gelmaske aus Traubenmost mit hoher Konzentration an Phenol. Ergänzt wird das Ritual mit dem belebenden Bacco-Bad und der entspannenden Massage.

Ebenso im Angebot: ärztliche Untersuchung, drei zusätzliche Argilla-Packungen – inklusive Ozonthermalbäder mit Hydroessenzen – und drei 25-minütige Deep Tissue Method-Massagen. Pilates kann auf Wunsch von Montag bis Samstag praktiziert werden. Vier Nächte mit Halbpension im Doppelzimmer Deluxe sind bereits ab 1.354 Euro buchbar.

Für Gäste, die bewusst ihr Gewicht reduzieren möchten, empfiehlt sich das neue antioxidative Diät-Programm mit Ärzte-Check, das ab 150 Euro zur Verfügung steht. Persönliche Betreuung ist ab einem Zuschlag von 20 Euro pro Tag buchbar.

Das elegante Abano Grand Hotel*****L gehört zum bekanntesten Leading Spa Resorts in Europa. Der Anti-Aging-Thermal Spa ist für sein hochspezialisiertes Ärzte-Team in den Bereichen Gesundheit, Schönheits- und Verjüngungskuren und Wellness bekannt. Neben der großzügigen Auswahl an wohltuenden Anwendungen stehen Erholungssuchenden drei große Schwimmbecken mit Thermalwasser sowie Whirlpool, Düsen für Nacken- und Unterwassermassage zur Verfügung. Der weitläufige Technogym-Fitnessbereich für Sportaktivitäten rundet das breite Angebot ab.


Gruppo Borile

Die Geschichte der GB Gruppe begann in den 1970er Jahren. Aldo Borile, Vorreiter für Thermalbäder der neuesten Generation, entwickelte spezielle Pumpen, um Thermalwasser und Heilschlamm aufzufangen. Diese Pumpen wurden patentiert und anschließend von allen Hotels und Thermalzentren des Euganeischen Beckens übernommen. Gruppo Borile ist eine der größten familiengeführten Unternehmensgruppen Italiens. Zu ihr gehören neben den Hotels Planungs- und Baufirmen für schlüsselfertige Immobilien. Die fünf GB-Hotels zählen heute zu den Leading Spa Hotels in Italien. Mit fünf verschiedenen Spa- und Wellness-Bereichen bietet jedes GB-Haus einen ganz speziellen Themen-Schwerpunkt.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben