JEAN MÜLLER schickt Gewinner nach Mallorca

(Kommentare: 0)

Fotowettbewerb „Schifffahrt auf dem Rhein – von der Wisper bis zum Main“ - Vernissage mit Prämierung der schönsten Einsendungen – Ausstellung bis 6. Juni 2016 in der Mediathek Eltville

Bereits zum vierten Mal rief JEAN MÜLLER gemeinsam mit dem RheingauEcho und der Stadt Eltville zum Fotowettbewerb auf. In diesem Jahr lautete das Thema: „Schifffahrt auf dem Rhein – von der Wisper bis zum Main“. Die eindrucksvollsten Schnappschüsse wurden am vergangenen Freitag während der Vernissage in der Mediathek Eltville prämiert. Die Ausstellung ist dort noch bis zum 6. Juni 2016 zu sehen.

So wurden die zahlreichen Einsendungen von der Jury bestehend aus Patrick Kunkel, Bürgermeister der Stadt Eltville, Detlev Schmitt, Redakteur des RheingauEcho, Dr. Bernd Müller, Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik Eltville, sowie Marianne Salentin-Träger, Geschäftsführerin C&C Contact & Creation GmbH in Frankfurt, begutachtet, um schließlich die gelungensten Fotografien zu bestimmen.

Den ersten Platz belegt Klaus Wahl aus Eltville mit dem Bild „Russischer Spaceshuttle „Buran“ auf dem Rhein bei Eltville“. Angelehnt an das Thema „Schifffahrt auf dem Rhein – von der Wisper bis zum Main“ schickt JEAN MÜLLER den Gewinner mit Begleitung für ein Wochenende auf die beliebte Baleareninsel. Kulinarisch wird es für Dr. Michael Reichert aus Weyer mit dem zweiten Platz: „Schaufelraddampfer Goethe“ und Dagmar Albert auf Platz drei: „Fähre in Mittelheim Oestrich-Winkel“. Sie freuen sich über einen Restaurantbesuch für jeweils zwei Personen in der Osteria Piccolo Mondo und in der Burg Crass. Die Stadt Eltville hat auch in diesem Jahr einen Sonderpreis vergeben: Alena Berndroth nahm einen Gutschein im Wert von 25 Euro zum Stöbern und Einkaufen im Burgladen sowie die Teilnahme an einer Gästeführung entgegen. Ihre Einsendung „Papierschifffahrt auf dem Rhein“ überzeugte die Jury aufgrund der besonderen Kreativität.

Zurück

Einen Kommentar schreiben