Im Hotel Terme Trieste & Victoria***** Weihnachten und Wellness verbinden

(Kommentare: 0)

Neu: Shuttle zu den schönsten Kunststädten der Region Veneto

Frankfurt, 2. November 2017. Wer über die weihnachtlichen Feiertage in luxuriöser Atmosphäre Energie tanken möchte, sollte die attraktiven Wellnessmöglichkeiten im Fünf-Sterne-Hotel Terme Trieste & Victoria in Abano Terme keinesfalls verpassen. Sieben Nächte – 20. bis 27. Dezember 2017 – in der Junior Suite im Doppelzimmer mit Vollpension sind ab 1.309 Euro pro Person buchbar.

Herzstück der zur Dachmarke Gruppo Borile (GB Hotels) gehörenden Wellness-Oase ist das innovative, neue White Spa. Dank der einzigartigen, multisensoriellen Erlebnissen in Kombination mit Behandlungen zur tiefen Regenerierung, die auf die Kraft von Argilla und Jod-Brom-Salzwasser zurückgreifen, kommen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang. Zur optimalen Ergänzung empfiehlt sich ein Besuch in die Sauna oder Dampfbadkabine, im Anschluss der Ice-Room. In den fünf großen eleganten Thermalschwimmbädern genießen Besucher wohltuende Hydromassagen oder beteiligen sich am Aquagymkurs. Außerdem: Schönheitsinteressierte kommen in den Genuss der Beauty-Anwendungen wie „Belle Époque“ – Körperpeeling und Gesichtsmassage inklusive.

Neu im Weihnachts- und Silvesterprogramm: Mit dem Ziel, dass Gäste nach einem Wellness reichen Morgen die schönen Kunststädte aus der Region Veneto kennen lernen können, stellen die GB Hotels dieses Jahr einen Hin- und Rücktransfer mit Bus oder Minivan zur Verfügung.

Auf dem Programm:

- Montag, 25. Dezember - Messe Basilica San Antonio

- Dienstag, 26. Dezember - Venedig

Ausstellung „Picasso am Strand“ im Peggy Guggenheim Museum oder Ausstellung „Die indischen Edelsteine und Juwelen der Kollektion Al Thani“ im Palazzo Ducale

- Mittwoch, 27. Dezember - Vicenza

Ausstellung „Van Gogh: Zwischen Kornfeld und Himmel“ in der Basilica Palladiana

Die Transferkosten betragen am 25. Dezember 10 Euro, die übrigen 25 Euro pro Person. Touristische Routen und Veranstaltungen sind selbst zu zahlen. Weitere Infos stehen unter folgendem Link abrufbereit: http://www.gbhotelsabano.it/de/hotel-collection/grand-hotel-trieste-e-victoria/



Gruppo Borile
Die Geschichte der GB Gruppe begann in den 1970er Jahren. Aldo Borile, Vorreiter für Thermalbäder der neuesten Generation, entwickelte spezielle Pumpen, um Thermalwasser und Heilschlamm aufzufangen. Diese Pumpen wurden patentiert und anschließend von allen Hotels und Thermalzentren des Euganeischen Beckens übernommen. Gruppo Borile ist eine der größten familiengeführten Unternehmensgruppen Italiens. Zu ihr gehören neben den Hotels Planungs- und Baufirmen für schlüsselfertige Immobilien. Die fünf GB-Hotels zählen heute zu den Leading Spa Hotels in Italien. Mit fünf verschiedenen Spa- und Wellness-Bereichen bietet jedes GB-Haus einen ganz speziellen Themen-Schwerpunkt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben