Frohes Neues Jahr: 2018 mit luxuriösem Anti-Aging-Programm in Venetien beginnen

(Kommentare: 0)

Die wohltuenden Wirkungen des Heilschlamms Argilla im Abano Grand Hotel *****L erleben

Frankfurt, 13. September 2017. Weniger Stress, mehr Zeit für sich selbst und einen gesunden Lebensstil – das sind einige der guten Vorsätze, die „zwischen den Jahren“ gerne auf die Wunschliste gesetzt werden. Gäste mit einer Vorliebe für Luxus und Wellness haben über Neujahr die Möglichkeit, im Fünf-Sterne-Luxus-Hotel Abano Grand in Venetien, Italien, ihre Vorhaben zu verwirklichen. Das Angebot „Silvester & Luxury Anti-Aging“ beinhaltet sieben Nächte vom 27. Dezember 2017 bis 9. Januar 2018 mit Vollpension im Doppelzimmer Deluxe. Buchbar ab 3.407 Euro pro Person – Silvesterzuschlag inklusive.

Erholungssuchende freuen sich auf das abwechslungsreiche Programm, das mit dem ritualen Gesundheits- und Stresstest beginnt. Im Anschluss erfolgt die Anti-Aging-Anwendung mit dem Heilschlamm Argilla. Dem hohen Mineralien-Anteil und seinen wohltuenden Wirkungen wegen sorgt er für ein entschlackendes, antioxidatives und pflegendes Ergebnis. Alternativ wählen Beauty-Liebhaber die Argilla Più-Behandlung – Energieschub und Muskelentspannung sind garantiert. Jede Behandlung schließt mit dem Anti-Aging-Thermalbad ab, der Körper und Geist zum Entspannen einlädt. Insgesamt sind sechs Argilla-Behandlungen im Programm enthalten. Ebenso inkludiert sind sechs 50-minütigen Massagen. Zur Auswahl stehen die Deep-Tissue Method®-, Wellness-, Ayurveda- und die Fußsohlenreflexmassage wie auch die Hot-Stone-Therapie.

Neben der einzigartigen thermalen Gesichtsreinigung sowie den zwei Gesichtsbehandlungen nach Wahl, kommen Gäste in den Genuss eines Ganzkörperpeelings. Ob mit dem vulkanischen, dem exklusiven Peeling „Für IHN & Relax“ oder mit Fruchtgelatine – nach der Anwendung ist die Haut gepflegt, geschmeidig und weich. Zum krönenden Abschluss erfreuen sich Schönheitsinteressierte an einer der drei Luxury-Anwendungen Luxury Hematite, Luxury Silver Face oder Ritual Belle Epoque.

Für weitere Wellness-Momente empfiehlt sich ein Besuch im hauseigenen Venezia Spa mit dem Dampfbad „Corte del Vapore“ und der Kältekabine „Calle del Freddo“. Sauna, Thermalgrotte, Thermalhallenbad inklusive Relaxzone und Kneipp Parcours runden das vielfältige Angebot ab.

Das Abano Grand Hotel*****L gehört zur Gruppo Borile (GB Thermae Hotels) und zählt zu den Leading Spa Hotels in Italien. Weitere Angebote stehen abrufbereit unter: http://www.gbhotelsabano.it/de/angebote/urlaub-und-feiertage.html


Gruppo Borile

Die Geschichte der GB Gruppe begann in den 1970er Jahren. Aldo Borile, Vorreiter für Thermalbäder der neuesten Generation, entwickelte spezielle Pumpen, um Thermalwasser und Heilschlamm aufzufangen. Diese Pumpen wurden patentiert und anschließend von allen Hotels und Thermalzentren des Euganeischen Beckens übernommen. Gruppo Borile ist eine der größten familiengeführten Unternehmensgruppen Italiens. Zu ihr gehören neben den Hotels Planungs- und Baufirmen für schlüsselfertige Immobilien. Die fünf GB-Hotels zählen heute zu den Leading Spa Hotels in Italien. Mit fünf verschiedenen Spa- und Wellness-Bereichen bietet jedes GB-Haus einen ganz speziellen Themen-Schwerpunkt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben