Fashion-Week „Dominicana Moda 2018“ in Santo Domingo vom 23. bis 27. Oktober

(Kommentare: 0)

Die Marke „Óscar de la Renta“ ist krönender Abschluss der Show

Frankfurt am Main, 10. September 2018.

Vom 23. bis 27. Oktober 2018 ist es wieder so weit: Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, wird mit der Fashion-Week „Dominicana Moda“ erneut zum Mittelpunkt der karibischen Modewelt. Die 13. Auflage des renommierten Mode-Events führt einheimische und internationale Designer zusammen, die ihre neuen Trends und Kollektionen in der historischen Altstadt vor großem Publikum vorstellen.

Zu den erwarteten Highlights gehören die Kreationen der dominikanischen Designerin Gianina Azar. Sie gilt als die Designerin der Celebrities. Ihre modischen Outfits tragen internationale Pop-Stars wie Britney Spears und Gwen Stefani. Ebenso zeichnet sie für die extravaganten Kostüme von Jennifer López´s aktuellem Videoclip „El Anillo“ verantwortlich. Kostüme ihrer Show „All I Have“ in Las Vegas sind ebenfalls Azar zu verdanken. Desweiteren entwarf sie Kleider für die international bekannte Sängerin mit dominikanischen Wurzeln Natti Natasha, das dominikanische Topmodel Arlenis Sosa – das neue Werbegesicht von Lancôme –, Miss Universe sowie für beliebte Fernsehmoderatorinnen aus Lateinamerika.

Der krönende Abschluss der „Dominicana Moda 2018“ bildet die exklusive Show der dominikanischen Designer-Marke Óscar de la Renta, die zum zweiten Mal mit ihren exklusiven Modetrends für Aufsehen sorgen wird. Óscar de la Renta (1932 - 2014) gilt als einer der einflussreichsten Modeschöpfer des 20. Jahrhunderts. Heute wird die Marke von Alex Bolen, Fernando García und Laura Kim repräsentiert. Ihre Entwürfe werden auf dem Laufsteg im sehenswürdigen Kolumbus-Park, in der historischen Altstadt Santo Domingo, vorgestellt.

Ebenfalls auf dem abwechslungsreichen Programm stehen die Designer Michel Reynoso, Karlos Nuñez, Carolina Sanz, Carlos de Moya, Camila, Arcadio Diaz, Maru Jordan, Cayena und Leonel Lirio, unter anderem.

Die interessante „Dominicana Moda“ hat sich in den letzten Jahren – dank der Kombination aus Mode, Gastronomie und Entertainment – zum bedeutsamsten Fashion-Event der Karibik etabliert, und wird durch das Tourismusministerium der Dominikanischen Republik gesponsert.

Seit Beginn unterstützt das Fashion-Event stets soziale Projekte: 50 gemeinnützigen Organisationen wurden bisher geholfen. Die Erlöse der diesjährigen Abschluss-Show gehen an das Freiwilligen-Krankenhaus Hospital General Plaza de la Salud, mit Sitz in Santo Domingo.

Weitere Infos zur „Dominicana Moda 2018“ unter: http://dominicanamoda.com/.

Die Dominikanische Republik
Der erste Tourist erreichte die Dominikanische Republik im Jahr 1492 und hieß Christoph Kolumbus. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land dem ausländischen Besucher heute als vielfältiges Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. 2017 kamen knapp 6,2 Millionen Gäste aus aller Welt. Die Dominikanische Republik wurde bereits drei Mal von der International Association of Golf Tour Operators IAGTO zur besten Golf-Reiseziel in der Karibik und Lateinamerika gekürt und erhielt vier Mal den WORLD GOLF AWARD – jüngst 2017. Gästen erwartet über 30 Designer-Golfplätze, zahlreiche Hotels & Resorts der Luxusklasse, atemberaubende Strände, lebhafte Städte und malerische Dörfer. Ob Strand-, Golf- oder Aktivurlaub, aufgrund ihres breiten Angebots für alle Arten von Reisen ist die Dominikanische Republik bei Familien, Singles und Paaren jeder Altersklasse gleichermaßen beliebt. Viele internationale Stars und berühmte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft verbringen regelmäßig Erholungszeiten auf der schönen Insel.

Weitere Informationen: Tourist Board Dominikanische Republik, Hochstr. 54, 60313 Frankfurt, Telefon: +49-69-91397878, Fax: +49-69-283430, E-Mail: germany@godominicanrepublic.com oder auf http://www.godominicanrepublic.com bzw. www.godominicanrepublic.com/elearning/. Kostenloser Download für Bildmaterial unter http://www.drsmartlibrary.com.

Zurück

Einen Kommentar schreiben