Erste Ruderregatta JEAN MÜLLER Cup „Rheinseiten verbinden“ geht an den Start

(Kommentare: 0)

Vorbild des Achter-Finales ist der Klassiker des legendären Oxford-Cambridge Boat Race auf der Themse

Schirmherr: Patrick Kunkel, Bürgermeister der Stadt Eltville – Moderatoren: Stefan Schröder, Chefredakteur Wiesbadener Kurier, Dr. Felix Kunkel, 2. Vorsitzender des Rudervereins Eltville – Im Rahmen des Eltviller Frühlingsfestes

Der Countdown läuft: Am Sonntag, den 30. April 2017, findet im Rahmen des Eltviller Frühlingsfestes erstmals die Ruderregatta JEAN MÜLLER Cup –„Rheinseiten verbinden“ statt. Insgesamt sieben Rudervereine mit Ruderinnen und Ruderern von beiden Rheinseiten gehen an den Start. Moderiert wird das Sportevent von Stefan Schröder, Chefredakteur Wiesbadener Kurier, und Dr. Felix Kunkel, 2. Vorsitzender des Rudervereins Eltville. Patrick Kunkel, Bürgermeister der Stadt Eltville, übernimmt die Schirmherrschaft.

 

Der Startschuss fällt um 12:00 Uhr. Die ersten Boote (Vierer mit Steuermann)  starten am Schiersteiner Hafen. Die Streckenlänge ihre circa 5.000 Meter. Ziel ist die Rheinpromenade von Eltville bei Flusskilometer 511. Die Langstrecken-Ruderregatta wird rechtsrheinisch außerhalb der Hauptschifffahrtslinie erfolgen.

 

Vorbild des Achter-Finales, Start etwa 14:00 Uhr bei Flusskilometer 510 südlich von Eltville, ist das legendäre jährliche Oxford-Cambridge Boat Race auf der Themse: Beide Achter sind mit Ruderinnen und Ruderern aus den verschiedenen Vereinen der jeweiligen Rheinseiten besetzt.

 

Ausrichter der Regatta ist der Ruderverein Eltville 1919 e.V. Sponsoren sind neben JEAN MÜLLER die Rheingauer Volksbank eG, Geisenheim und die Frankfurter Kommunikations-Agentur C&C Contact & Creation GmbH. Für einen sicheren Ablauf der Veranstaltung sorgen das Technische Hilfswerk (THW) und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

Die Siegerehrung ist um 15:00 Uhr auf der Eltviller Frühlingsfest-Bühne in unmittelbarer Nähe des Zieleinlaufs bei Flusskilometer 511.

 

 

Weitere Informationen:

Bitte finden Sie im Anhang:

-       Übersichtspläne

-       Das Programm des Eltviller Frühlingsfestes 2017

 

Ein Info-Tisch für die Presse wird beim Zieleinlauf eingerichtet. 

 

120 Jahre JEAN MÜLLER. Seit der Gründung im Jahre 1897 durch Jean Müller, befinden sich der Firmensitz und die Hauptproduktionsstätte von JEAN MÜLLER in Eltville am Rhein. In dem seit über 100 Jahren wachsenden Unternehmen sind Tradition und Fortschritt eng verbunden. So ist das Unternehmen nicht nur stolz auf die vielen langjährigen Mitarbeiter, sondern kümmert sich auch aktiv um die Ausbildung des Nachwuchses. Mit fünf verschiedenen Ausbildungsberufen und einem dualen Studiengang sichert JEAN MÜLLER seine Zukunft - und die Zukunft der nächsten Generation.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben