Enten-Rennen für den guten Zweck

(Kommentare: 0)

Das 9. Duck Race vom Lions Club Frankfurt/Main SkyLine findet am 28. Mai 2017 statt – Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen

Am 28. Mai 2017 ist es wieder so weit: Das Duck Race Frankfurt geht in die nächste Runde. Zum neunten Mal veranstaltet der Lions Club Frankfurt/Main SkyLine das beliebte Enten-Rennen. Für einen guten Zweck gehen bis zu 5.000  Badeenten an den Start  – ein Spaß für die ganze Familie. Der Wettbewerb findet im Rahmen des 8. Frankfurter Ruderfests statt.

Das Charity-Event startet am 28. Mai 2017 um 15:30 Uhr am südlichen Mainufer unterhalb der Untermainbrücke. Die Badeenten schwimmen mit der Strömung etwa    100 Meter flussabwärts Richtung Holbeinsteg. Die Startkarten und die Patenschaft einer Ente können während des Frankfurter Ruderfests vom 25. bis 27. Mai zwischen 13:30 Uhr und 18:00 Uhr, sowie am 28. Mai ab 9:30 Uhr für 5, 00 Euro erworben werden. Der Online-Kartenvorverkauf hat bereits unter www.duckrace-franfurt.de begonnen.

Der Lions Club Frankfurt/Main SkyLine richtet die Veranstaltung ehrenamtlich aus und spendet den Überschuss für die Projekte Schmetterling e.V. sowie PRO Uganda – Prothesen für ein neues Leben e.V.

Das Mitmachen lohnt sich ebenso im Hinblick auf die vielen großartigen Preise: Eine Flugreise auf die Karibikinsel Tobago oder eine Woche Urlaub in Florida, Reisegutscheine und vieles mehr erwartet die glücklichen Gewinner. Die Sieger werden um 19:00 Uhr am Holbeinsteg gekrönt. Abwesende werden anschließend schriftlich informiert.

Medienpartner ist der Radiosender Antenne Frankfurt 95,1.

Informationen rund um das Entenrennen stehen unter www.duckrace-franfurt.de und https://duckrace.enterbrain.eu zur Verfügung.

 

Für Rückfragen:

 

Muzammil Yehiya

emil@villahotels-maldives.de

Tel  +49 69 91396544

Zurück

Einen Kommentar schreiben