Einweihung des JEAN MÜLLER Stadions am 30. Juli 2017

(Kommentare: 0)

Sechs Vereine kämpfen um den Pokal des Eröffnungsturniers

Es ist soweit: Am 30. Juli wird das JEAN MÜLLER Stadion in Erbach offiziell eröffnet. Das hierzu organisierte Einweihungsturnier startet bereits am Montag, den 24. Juli. Teilnehmen werden die Vereine SV Erbach, Spvgg Eltville, SG RAMA, SG Walluf, SV Bosporus und SSV Hattenheim. Höhepunkt ist das Finale am Sonntag, den 30. Juli um 15.30 Uhr. Die offizielle Eröffnung startet um 14.45 Uhr.

Dazu die JEAN MÜLLER Geschäftsführung: „Fairness, Kompetenz und das Meistern der Herausforderungen verbinden Sport mit unserem Unternehmen. Wir sind sehr gespannt auf die Begegnungen im neuen Stadion“ so Stefan Gutting, Chief Financial Officer JEAN MÜLLER.

Und Rainer Berthold, Chief Operating Officer JEAN MÜLLER, ergänzt: „Die körperliche Aktivität ist der beste Ausgleich nach dem Arbeitstag. Unser Fußball-Team trainiert regelmäßig im Stadion. Wir freuen uns auf viele Erfolge und ganz besonders auf die Freundschaftspiele gegen unsere Geschäftspartner“.

Die Turnierdetails enthält das folgende Programm des Sportvereins Erbach 1913.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.jeanmueller.de und auf Facebook.

Seit der Gründung im Jahre 1897 durch Jean Müller, befinden sich der Firmensitz und die Hauptproduktionsstätte von JEAN MÜLLER in Eltville am Rhein. In dem seit 120 Jahren wachsenden Unternehmen sind Tradition und Fortschritt eng verbunden. JEAN MÜLLER legt großes Augenmerk auf eine gute Ausbildung des Nachwuchses. Mit fünf spannenden Ausbildungsberufen und einem dualen Studiengang sichert JEAN MÜLLER nicht nur seine Zukunft, sondern auch die der nächsten Generation.

Zurück

Einen Kommentar schreiben